Archiv der Kategorie: CDU Kreis & Land

Ole Plambeck – Die Verbindung von Ökonomie und Ökologie wird zukünftig in den Finanzanlagen gelebt

Ole Plambeck MdL

Rede von Ole Plambeck MdL am 26. November 2021 im Landtag Schleswig-Holstein

Unser Jamaika-Ziel ist es, die Finanzanlagen des Landes Schleswig-Holstein verbindlich an ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien auszurichten. Dabei bleibt die Wirtschaftlichkeit einer Anlage weiterhin höchste Priorität!

Mit diesem Gesetz machen wir die Geldanlagen des Landes zukunftsfest und werfen für positive gesamtgesellschaftliche Entwicklungen unser finanzielles Gewicht in die Waagschale. Wir wollen die Finanzanlagen stärker an sozialen und ökologischen Kriterien, wie Ressourcenschutz oder Vermeidung von CO2-Emissionen, sowie an guter Unternehmensführung ausrichten. Dabei laufen wir nicht irgendein Mainstream hinterher, sondern geben auf die Probleme unserer Zeit auch bei den Finanzanlagen die richtigen Antworten!

Im Geiste der Jamaika-Koalition verbinden wir hier Ökonomie und Ökologie.

Dabei ist für uns klar, dass die Rendite der Anlagen auf der einen Seite zu hundert Prozent stimmen muss und auf der anderen Seite Nachhaltiges Investieren der Leitgedanken in unseren Investments darstellen wird.

Dabei geht es nicht nur darum, bestimmte Branchen, Unternehmen oder Staaten zu vermeiden, sondern vor allem Umwelt- und Ressourcen-Schutz sowie gute Unternehmensführung mit einer gezielten Anlage zu stärken.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck – Ein solider Haushalt in nicht einfachen Zeiten

Haushaltsexperte Ole Plambeck MdL

Zur Nachschiebeliste zum Haushaltsentwurf 2022 der Landesregierung erklärt der
finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ole Plambeck:

„Haushaltspolitisch befinden wir uns in einer schwierigen Zeit. Das Land muss geringere Steuereinnahmen, die pandemiebedingten Mehraufwendungen schultern und trotzdem in die Zukunft investieren. Dies gelingt der Jamaika-Koalition durch solide Haushaltsführung und richtige Schwerpunktsetzung.

Positiv wirkt sich die November-Steuerschätzung aus, so dass das Land die geplante Neuverschuldung von 67 Mio. Euro nicht benötigt und sogar 259 Mio. Euro Schulden getilgt werden können. Trotzdem bedarf es aus dem Corona-Kreditrahmen 503 Mio. Euro, um Steuermindereinnahmen auszugleichen.

Trotz der Krise ist der Haushaltsentwurf 2022 auch ein Investitionshaushalt. Wir werden weiterhin die Bereiche Digitalisierung, Bildung und innere Sicherheit stärken.

So sind eine Million Euro für das Einbruchschutzprogramm vorgesehen. Wir unterstützten damit die Bürgerinnen und Bürger, ihr Zuhause noch sicherer zu machen. Besonders wichtig ist für und als CDU, dass das Unterrichtsfach Informatik gestärkt wird. In der Sekundarstufe I werden für ein Drittel der Gemeinschaftsschulen und Gymnasien 25 neue Stellen für Lehrkräfte bereitgestellt. Besonders wichtig ist zudem die Fortführung der Schulgeldfreiheit der Gesundheitsfachberufe, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Hier wird zusätzlich eine Million Euro eingeplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck – Über 10 Mio. Euro für den Schulbau im Kreis Segeberg

Ole-Christopher Plambeck

In dieser Woche hat die Landesregierung das größte Schulbauprogramm gestartet, das es bisher in Schleswig-Holstein gegeben hat. Bis zu 120 Millionen Euro stehen damit für den Bau und die Sanierung von Schulen im Land bereit.

„Angesichts der Corona-Pandemie haben die Landesregierung und alle im Landtag vertretenen Parteien im vergangenen Jahr ein Konjunkturpaket geschnürt. Neben zusätzlichen Mitteln für Investitionen in Krankenhäuser sind darin auch diese Gelder für Schulbaumaßnahmen enthalten“, erläutert der CDU-Landtagsabgeordnete Ole Plambeck aus Henstedt-Ulzburg, zugleich finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Kieler Landtag.

Von den Geldern des Schulbauprogramm entfielen 10.281.992,29 Euro auf den Kreis Segeberg. Empfänger der Förderung seien die kommunalen Träger der öffentlichen Schulen, also Gemeinde, Städte und Kreise. Förderfähige Investitionsmaßnahmen seien die Sanierung, der Umbau und die Erweiterung eines bestehenden Schulgebäudes ebenso wie die Errichtung eines Neubaus. Der Landeszuschuss betrage 50 Prozent der Ausgaben, allerdings begrenzt auf maximal 3 Millionen Euro pro Schulgebäude bzw. 1 Million Euro pro Schulsporthalle.

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV empfiehlt Online Workshop zum Umgang mit Bedrohungslagen

Die Kommunalpolitische Vereinigung im Kreis Segeberg empfiehlt zusammen mit dem Landesverband Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern die Teilnahme am Online-Seminar von Starke Demokratie e.V. und der Hermann Ehlers Akademie:

Training für eine starke Kommunalpolitik:
Vorbereitet auf Hass und Bedrohung in Amt und Privatleben
Donnerstag, 25.11.2021 | 18 – 20.30 Uhr | ONLINE

Im Workshop werden Möglichkeiten im Umgang mit Bedrohungslagen aufgezeigt. Unterschiedliche Formen von Bedrohungslagen werden dargestellt. Der Workshop dient dazu sich anhand von Beispielen auf mögliche Hass-Angriffe und Bedrohungsfälle vorzubereiten und Begegnungsstrategien zu entwickeln.

Das Angebot ist für Sie kostenlos. Die verfügbare max. Anzahl an Teilnehmenden beträgt 20 Personen, um auch im Online-Format einen persönlichen Austausch zu gewährleisten.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter anmeldung@hermann-ehlers.de an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Jan Ahmling (ahmling@hermann-ehlers.de)

Über die Ausrichter:

Starke Demokratie e.V., Hamburg ist eine 2020 gegründete gemeinnützige Initiative der Zivilgesellschaft, die sich ausschließlich dem Thema Hass und Bedrohung von Kommunalpolitiker:innen widmet. Die aus Spenden finanzierte Organisation arbeitet neben Seminaren und Workshops an weiteren Informationsangeboten (Podcast, Newsletter, Social Media). Wichtige Partner sind HateAid gGmbH, Berlin, die Körber-Stiftung und die politischen Stiftungen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck – Es geht in die richtige Richtung!

Ole Plambeck MdL

Zur November-Steuerschätzung erklärt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Ole-Christopher Plambeck:

„Die Einnahmeerwartung ist besser als erwartet, auch wenn wir die Einnahmen des Vor-Corona-Jahres voraussichtlich noch nicht erreichen werden. Es geht aber in die richtige Richtung. Besonders erfreulich ist die Entwicklung für die Kommunen. Die Einnahmen für die Kommunen übersteigen sogar die Zahlen aus dem Vor-Corona-Jahr. Die Entwicklung zeigt ganz klar, wie wichtig es ist, dass wir die Wirtschaft massiv in der Krise unterstützt haben. Wir müssen weiterhin darauf achten, dass die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft stimmen. Den nur mit einer starken Wirtschaft werden wir die kommenden haushälterischen Herausforderungen schaffen.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kreisvorsitzendenkonferenz der CDU Deutschlands

Segebergs stellvertretender CDU Kreisvorsitzender und Landtagskandidat Sönke Siebke vertritt Segebergs Christdemokraten auf der Kreisvorsitzendenkonferenz in Berlin.

Die CDU leitet den Neuanfang ein. An diesem Samstag kamen die 326 Kreisvorsitzenden in Berlin zusammen.

Infos Hier auf ARD/Tagesschau

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sönke Siebke zum Meinungsaustausch über Natur 2030 im Kieler Landtag

Sönke Siebke (links) und Ole Plambeck MdL beim Meinungsaustausch im Konferenzsaal der CDU-Landtagsfraktion.

Schmalensee / Kiel. Sönke Siebke, der CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis Segeberg Ost, besuchte auf Einladung vom CDU-Haushaltsexperten Ole Plambeck am Mittwoch den Kieler Landtag im Vorfeld der Beratungen zum Erhalt der biologischen Vielfalt und dem Kurs Natur 2030.

Nach einem Meinungsaustausch im Konferenzraum der CDU-Landtagsfraktion nahm Schmalensees Bürgermeister an einer Landtagssitzung im großen Plenarsaal teil. Viel Zustimmung gab es vom Landwirt Siebke zur Rede vom CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Rickers. Der CDU-Sprecher für Agrar und Umwelt, Ländliche Räume und Tierschutz drückte die Hoffnung aus, dass Artenvielfalt auch in einer aktiven Landwirtschaft auf dem Grundstandort Schleswig-Holstein produktionsintegriert verbessert werden könne.

Sönke Siebke (56) will vornehmlich dem ländlich geprägten Wahlkreis Segeberg Ost eine Stimme geben. Seit 2013 ist der Familienvater und Landwirt Mitglied der Segeberger CDU-Kreistagsfraktion und engagiert sich insbesondere als Fraktionssprecher im Kreisklimarat. Alles zu Sönke Siebke gibt es hier auf der Homepage von Sönke Siebke

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck: Es kommen große Herausforderungen auf uns zu!

Ole Plambeck
Zur von der Landesregierung beschlossenen Finanzplanung 2021 bis 2030 erklärt der
finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Ole Plambeck:

„Pandemiebedingt fehlen in den kommenden Haushaltsjahren mehrere hundert
Millionen Euro. Haushaltspolitisch gilt es, diese Lücken zu schließen. Das gelingt nur,
wenn Prioritäten gesetzt werden, was die Landesregierung richtigerweise in Form von
Investitionen in Infrastruktur, Bildung, Digitalisierung und Klimaschutz macht.
Glücklicherweise entwickeln sich die Steuereinnahmen positiv. Das zeigt, dass es
richtig ist, die Wirtschaft massiv in der Krise zu unterstützen. Nur mit einer starken
Wirtschaft werden wir die haushälterischen Herausforderungen schaffen.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU diskutierte mit Hans-Joachim Grote und Ole Plambeck über die Zukunft des Kreises Segeberg und der CDU Segeberg

Pressemitteilung der MIT Segeberg und der CDU-Kreistagsfraktion Segeberg.

Foto: (vlnr.)Sönke Siebke (stellvertretender Kreisvorsitzender, Bürgermeister, CDU Landtagskandidat), Hans-Joachim Grote (ehemaliger Landesinnenminister und Oberbürgermeister in Norderstedt), Torsten Kowitz (Vorsitzender CDU Kreistagsfraktion, MIT Kreisvorsitzender), Ole Plambeck (Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender).

Stuvenborn / Kreis Segeberg. Auf Einladung der CDU-Kreistagsfraktion und der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Segeberg diskutierten am Sonnabend unter der Moderation des CDU-Fraktionsvorsitzenden Torsten Kowitz der ehemalige Landesinnenminister und ehemalige Norderstedter Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote und der CDU-Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Ole Plambeck mit Amts- und Bürgervorstehern sowie Bürgermeistern und den Landtagskandidaten der CDU über die Zukunft im Kreis Segeberg und der CDU Segeberg. Zu der Frühstücksversammlung wurde in den Landgasthof „Goldener Hahn“ in Stuvenborn eingeladen.

Einhellig waren sich die über 40 CDU-Kommunalpolitiker einig, dass sich der Kreis noch stärker als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen weiterentwickeln sollte. So forderte Schmalensees Bürgermeister Sönke Siebke für den Nord-Ostkreis eine bessere Unterstützung bei der gemeindlichen Entwicklung und ein besseres Marketing für die Regionen im Kreis Segeberg. Hans-Joachim Grote bekräftigte dabei seinen Ansatz „Denken in Räumen“, um insbesondere die kleineren Gemeinden zu unterstützen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU-Kreisverband startet mit neuem Vorstand (mit Video)

Zum Video bitte Bild anklicken.

 

 

Kattendorf / Kreis Segeberg. Auf ihrer ersten Kreisvorstandssitzung nach den Neuwahlen auf dem Kreisparteitag legte der Segeberger Kreisvorstand unter der Leitung ihres Vorsitzenden Ole Plambeck die ersten Schritte für die Zeit nach der Bundestagswahl fest.

Der stellvertretende Landrat Kurt Barkowsky und der ehemalige CDU-Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Reimer Böge wurden von dem Kreisvorstand im Kooptionsverfahren als sachverständige zusätzliche Mitglieder einstimmig aufgenommen.

Der CDU-Kreisverband wird auf der Bundes-Kreisvorsitzendenkonferenz  am 30. Oktober in Berlin durch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Sönke Siebke vertreten. Vorab veranstalten die Christdemokraten am 28. Oktober im Kreis Segeberg eine digitale Ortsvorsitzendenkonferenz um die Stimmungen aus den Ortsverbänden aufzunehmen und auf Bundesebene einzubringen.

In Zukunft werden sich die Mitglieder in Kreisfachausschüssen für Digitales, Landwirtschaft, Umwelt, Wirtschaft und Mobilität einbringen können. Es wird einen mitgliederoffenen Kreisverbandsausschuss geben. Der neue Vorsitzende wird zudem eine Vielzahl von Ortsterminen wahrnehmen.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |